Kenntnisse in Bezug auf Wartung und Pflege von Gartenmöbeln

- Apr 20, 2020-

Gartenmöbel müssen lange Zeit im Freien verwendet und aufgestellt werden. Daher müssen sie gut gewartet und gewartet werden, um die Gartenmöbel zu schützen und eine langfristige Nutzung zu gewährleisten. Eine gute Wartung und Pflege kann die Lebensdauer von Gartenmöbeln effektiv verlängern.


Verschiedene Häuser im Freien haben unterschiedliche Wartungsmethoden. Hier einige Klassifizierungen der am häufigsten verwendeten Pflegemethoden für Gartenmöbel auf dem Markt:


Rattanmöbel

Rattantische und -stühle oder -lehnen sind relativ leicht und leicht zu bewegen, sodass Sie beim Reinigen dieser Tische und Stühle Wasser und Reinigungsmittel verwenden können. Zum Reinigen des Staubes von Rattanmöbeln können Sie nicht nur vorsichtig mit einem Lappen abwischen, sondern auch einen Staubsauger verwenden. Achten Sie bei der Verwendung von Rattanmöbeln zu normalen Zeiten auf die Schnittstelle des Rattanwebens und versuchen Sie, den Mund des Rattans nicht freizulegen, da er sich sonst leicht verbiegen und verformen kann.


Markisenschirm

Die Sonnenschutzprodukte werden meist von Eisen- und Aluminiumrohren getragen. Während des Installationsvorgangs sollte darauf geachtet werden, vorsichtig damit umzugehen, um Stöße oder Beschädigungen durch übermäßige lokale Beanspruchung zu vermeiden. Obwohl Markisen und Sonnenschirme für Sonnenschutz und Freizeit im Freien konzipiert sind, werden sie nicht wirklich als Schutz vor Wind und Regen verwendet. Daher sollten sie bei windigem und regnerischem Wetter vermieden werden. Befindet sich Wasser auf dem oberen Tuch, sollte es rechtzeitig entfernt werden, um zu verhindern, dass der Schirmständer durch Langzeitbelastung beschädigt wird.

5

Plastiktische und Stühle

Outdoor-Freizeittische und -stühle, die Kunststoff verwenden, sollten so weit wie möglich auf einem stabilen Boden oder Gras aufgestellt werden, um ein Schütteln und Kippen zu vermeiden. Das Reinigen von Plastiktischen und Stühlen ist sehr einfach. Wischen Sie sie einfach mit normalen Reinigungsmitteln ab und spülen Sie sie mit Wasser ab. Plastiktische und -stühle müssen jedoch nicht ausgesetzt werden, da es sonst zu Verfärbungen, Brüchen und anderen Problemen kommt.

6



Rattanmöbel

Die Gartenmöbel aus Rattan bestehen aus Polyesterharz. Durch die hohe Temperatur wird das Rattan weicher, wodurch die Rattanmöbel deformiert und unbrauchbar werden. Bei der Verwendung von Rattanmöbeln ist es daher erforderlich, die Sonneneinstrahlung zu vermeiden, aber auch die Auswirkungen harter Gegenstände, die das Erscheinungsbild beeinträchtigen, zu vermeiden.

6

Gartenmöbel aus Aluminiumlegierung

Wenn Flecken auf der Oberfläche auftreten, wischen Sie diese bitte mit sauberem Wasser ab. Verwenden Sie keinen konzentrierten sauren oder alkalischen Reiniger.

91gv9v4vNiL._SL1500_