Bringen Sie den Blasformprozess bei, um den Blasformprozess zu verstehen

- Jan 09, 2021-

Blasformung ist eine Verarbeitungsmethode von Hohlprodukten, auch Hohlformung genannt. Heute werden wir kurz den Inhalt im Zusammenhang mit Blasformausteilen aus den folgenden vier Punkten vorstellen.


1. Blasformprinzip


Die verarbeiteten Rohstoffe werden in eine gespaltene Form gegeben, Druckluft wird eingeführt, um das Parison in der Nähe der Innenwand der Form zu machen, und die Form wird nach dem Abkühlen freigesetzt


2. Blasformverfahren


Nach unterschiedlichen Verfahren ist das Blasformen in zwei Verfahren unterteilt: Extrusionsblasformundung und Spritzblasformung.


A. Extrusionsblasform: Das Harz wird durch den Extruder aufgeweicht, das röhrenförmige Parison extrudiert und in eine Blasformform gelegt. Nach dem Blasen durch Druckluft wird es gekühlt, um ein hohles Produkt zu erhalten, das mit der Form identisch ist.


B. Spritzblasformung: Die Spritzgießmaschine injiziert das Mischmaterial in die Form, um ein röhrenförmiges Parison zu erhalten. Nachdem die Form geöffnet wurde, wird der Parison in die Kernform gelegt, die Form wird geschlossen, während sie heiß ist, und Druckluft wird injiziert, um das Parison aufzublasen. Der Hohlraum der Form erhält das gleiche Hohlprodukt wie die Form.


3. Welche Produkte können durch Blasformung hergestellt werden?


Nach unterschiedlichen Blasformverfahren werden die von den beiden hergestellten Produkte unterschiedlich sein


A. Extrusionsblasformung: Es hat eine breite Palette von Anwendungen und kann verwendet werden, um große Hohlprodukte herzustellen, wie Fässer und Wassertanks für Industriebehälter.


B. Spritzblasformung: geeignet für die Herstellung von kleinen, großvolumigen Produkten wie Mineralwasserflaschen.


Der Blasformprozess kann nicht nur die oben genannten produzieren, sondern auch Produkte wie Paletten, Straßensperren, Doppelringfässer, Kajaks und andere Produkte produzieren.


4.Die Wahl der Rohstoffe für Blasformung


Ich habe die am häufigsten verwendeten Blasformmaterialien für alle aussortiert.


A. HDPE: Polyethylen hoher Dichte, eines der am häufigsten verwendeten Materialien in Blasformprodukten. Dieser Kunststoff eignet sich für die Herstellung von verschiedenen Produkten, wie Schwermetalle, Glas, Verpackungspapier, Kühler, Kraftstofftanks, Industriefässer, etc., und hat eine breite Palette von Anwendungen. Sein Material ist durchscheinend, mit guter Dehnung, starker Plastizität, ungiftig, und es ist auch ein relativ sicheres Material.


B. PP: Polypropylen ist auch ein häufiger verwendetes Harz, geeignet für hohe Temperaturen. Seine Textur ist durchscheinend mit HDPE, hoher Härte und geringer Dichte. Es hat auch gewisse Vorteile. Es wird oft in medizinischen Geräten, chemischen Behältern, Medikamenten usw. verwendet.


C. PET: Polyethylenterephthalat, ein gängiges Harz im täglichen Leben, mit guten physikalischen und mechanischen Eigenschaften, geeignet für alle Arten von Flaschen, wie Cola-Flaschen, etc., kann auch als elektrische Teile verwendet werden, etc., meist in Farbe Milchweiß weiß oder hellgelb, glatt und glänzend Oberfläche.


D. LDPE: Polyethylen niedriger Dichte mit hohem Druck, die leichteste Sorte im Polyethylenharz. Sie verfügt über eine gute Transparenz und Flexibilität. Es wird häufig in Kleidung, Lebensmittelwürze, etc. verwendet. Die am häufigsten verwendete ist geblasene Plastiktütenfolie.