Wie wählt man Kinderzimmer Möbel, die Sie beide lieben werden

- Nov 15, 2017-

Möbel in Ihrem Kinderzimmer können eine Herausforderung sein. Entweder du magst und sie nicht, oder sie wachsen so schnell aus, dass keiner von euch es genießt! In den letzten Jahren haben Möbelhersteller mehr Marketing- und Produktionsaufwand in Kinderzimmermöbel investiert. Ob Kindermöbel oder Teenager, ihre Möbel können einzigartig sein und Sie beide ansprechen. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Möbel auswählen können, die Spaß machen, dekorativ sind und nicht in ihren College-Fonds einbrechen, um sie zu kaufen!

ENJOY YOUR LIVING.jpg



  • Ermitteln Sie Ihr Budget für Kindermöbel: Wie bei jedem Möbelstück reicht die Bandbreite der Kinderzimmermöbel von günstig bis teuer. Die Palette ist weit verbreitet, aber auch die Qualität und die Vielseitigkeit. Entscheiden Sie, wie viel Sie ausgeben möchten, und berücksichtigen Sie dann mehr oder weniger, wenn Sie Möbel online für den Versand und die Handhabung finden. Höherpreisige Möbelgeschäfte können in Versand werfen, aber Sie zahlen bereits mehr.

  • Bekommen Sie die Meinung Ihres Kindes: Wenn Sie nicht gerade ein Kinderzimmer dekorieren, können Kinder ab 3 Jahren Ihnen sagen, was sie mögen und nicht mögen. Das bedeutet nicht, dass Sie die Wandfarbe, Fensterbehandlungen und den Bodenbelag wählen lassen! Es bedeutet, dass dies ihr Raum sein wird, und sie werden es mehr genießen, wenn sie ein Mitspracherecht haben, wie es aussieht. Um die Konversation zu erleichtern, wählen Sie Themen, Farben und Ideen aus und präsentieren Sie einige Optionen. Dann lassen Sie sie aus Ihren Möglichkeiten wählen. Wenn Sie nicht weiter wissen möchten, wo Sie anfangen sollen, sehen Sie sich die Zeitschriften der Möbelhersteller und Online-Ressourcen zur Inspiration an.



  • Vielseitigkeit für Langlebigkeit: Die Denkweise beim Kauf von Kindermöbeln unterscheidet sich ein wenig von denen für Erwachsene, allein schon wegen der Tatsache, dass Kinder wachsen. Zusammen mit Ihrem Budget müssen Sie entscheiden, ob Sie lieber einen höheren Betrag für Möbel zahlen möchten, die ein Kind von einer Krippe in die Vorschuljahre bringen können. Die andere Alternative besteht darin, in jedem Stadium des Wachstums Ihres Kindes Möbel zu kaufen. Diese Option ist möglicherweise besser, wenn Sie das Dekor ändern, Wohnräume verschieben möchten usw. und möchten, dass sich die Möbel mit der aktuellen Zeit ändern.



  • Seien Sie bereit für den Wandel: Zusammen mit der Vielseitigkeit der Möbel, erinnern Sie sich, dass Kinder wachsen, und die Realität, neue Möbel zu brauchen, ist real. Vor allem für Kinder, die schneller größer werden, denken viele darüber nach, ihnen ein größeres / größeres Bett zu kaufen, um zu verhindern, dass sie warten, bis sie sich unwohl fühlen. Ein weiterer Faktor könnten Familienveränderungen sein. Eine Hinzufügung eines Geschwisters zu der Familie oder eines Studenten, der nach Hause zurückkehrt, kann lebensverändernd sein, dass Möbel vielseitig genug sein können, um Veränderungen zu ertragen.

  • Machen Sie es lustig: Kinderzimmer sind ein Raum im Haus, in dem es gut ist, nicht nach "dekorativen" Regeln zu spielen. Wenn Ihr Kind helle Farben mag, infundieren Sie es in dekorative Bettwäsche, Teppiche und passende Leuchten. Wenn Ihr Kind eine Farbe liebt, die Sie nicht verrückt machen - ziehen Sie in Erwägung, den Raum in einem neutralen Ton zu malen und dann die Farbe Ihres Kindes auf ein Möbelstück oder seine Bettwäsche zu legen. Wenn Sie Geld sparen möchten, betrachten Sie Online-Kleinanzeigen oder Garagenverkäufe, um Möbel zu malen oder zu reparieren. Es gibt keine Begrenzung, also sei kreativ!

81tLbD9TCVL._SL1500_.jpg



Die Möbel in Ihrem Kinderzimmer sollten ihre Persönlichkeit widerspiegeln, wer sie sind ... oder werden möchten! Denken Sie daran, dass Ihr Budget und Ihr Familienleben bestimmen, wie viel Sie ausgeben und wie viel Langlebigkeit Sie von ihren Möbeln benötigen. Manche Leute kaufen seit Generationen Möbel, um vergangen zu sein, während andere das Stück nur für ein paar Jahre brauchen. Entscheiden Sie, was für Ihre Familie und das Kind, das im Zimmer wohnen soll, richtig ist. Sie sollten letztendlich glücklich sein und sich gerne in ihr Zimmer zurückziehen, so wie Sie es in Ihrem Heiligtum tun.

Freshome Leser, wie haben Sie Möbel für Ihre Kinderzimmer ausgewählt? Hat dein Kind bei der Entscheidung mitgewirkt? Teile mit uns.

Kontaktinformation: Frank@chinadongnan.com


Von RoniqueGibson   9. Dezember 2010 in Möbel und Zubehör